Sie sind hier: Hausbau >> Ausbau >> Türen

Vorbaurollläden – PVC oder ALU

Vor dem Kauf eines Rollladens stellen wir uns folgende Frage: „Mit welchem Rollladenpanzer soll ich meinen Rollladen ausrüsten”? Da der Panzer das Herzstück eines Vorbaurollladens ist, ist es besonders wichtig, eine gute Entscheidung in diesem Bereich zu treffen. 

Vorbaurollläden – Lieber mit PVC oder ALU Lamellen?
Vorbaurollläden – Lieber mit PVC oder ALU Lamellen?
Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, werden wir hier die wichtigsten Vor- und Nachteile eines PVC und ALU Panzers präsentieren.
 

Günstige Standardvariante – PVC Rollladen

Es ist sehr wichtig, was Sie von einem Rollladen erwarten. Der Rollladenpanzer aus PVC eignet sich sehr gut zur Beschattung und Verdunkelung Ihres Hauses und dient zuverlässig als Schutz vor Wind und Wetter sowie vor neugierigen Blicken - er erfüllt also die Standardfunktion eines Rollladens. PVC-Rollläden sind vor allem preiswert, was ein entscheidender Faktor für manche ist. Wenn es um die Laufruhe geht, ist der Kunststoffbehang wesentlich leiser, obwohl er schwerer als ALU-Behang ist. Die Farbenvielfalt ist geringer im Vergleich zu ALU-Elementen, da die Standardfarben Weiß, Grau, Beige und Holzfarben sind. Die Farbbeständigkeit ist aber besser als bei Aluminium. Nach Ablauf der ersten fünf Jahre sind besonders die bunten Farbtöne nicht so verblichen. Leider können direkte Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen verursachen, dass PVC Lamellen vergilben. Und des Weiteren kann sich ein Kunststoffpanzer im Laufe der Zeit verformen und damit das problemlose Aufrollen verhindern. Bei einem PVC Rollladen ist auch die Wärmedurchlässigkeit gegenüber einem ALU Rollladen deutlich höher - bis 40%!
 

Profi Rollladen aus Aluminium

Wenn Ihre Rollläden langlebig und haltbar sein sollen, sind Rollläden aus Aluminium eine gute Lösung. Vor allem sind sie stabiler als die PVC-Modelle. Sie bieten einen hochklassigen Schutz sowohl vor Wind, Regen, Sonne, Schnee als auch anderen Witterungsverhältnissen. Direkte Sonnenstrahlung oder hohe Temperaturen verformen den Panzer nicht, er ist viel robuster. Rollgeformte, doppelwandige und FCKW-frei ausgeschäumte Profile erfüllen hohe Stabilitätsanforderungen. Dank der Ausschäumung ermöglicht ein Rolladen eine Verbesserung der Schalldämmwerte und bessere Wärmedämmung. Die Wärmeverluste sind bis 40% geringer, als bei Panzern aus PVC. ALU-Profile sind leichter als Kunststoffprofile, wobei sie etwas lauter sind. Aluminium kann in vielen Farben gefertigt werden, die Farbtonbeständigkeit ist aber schlechter im Vergleich zum Kunststoff - nach langer Zeit (5 Jahren) bleichen die Farben aus. Das gilt insbesondere, wenn Sie sich für dunkele Farben (wie Braun, Blau oder Schwarz) entscheiden. Und noch: anstatt zu vergilben, wird die weiße Farbe im Laufe der Zeit grauer. Was noch für dieses Material spricht, ist höherer Einbruchschutz – es ist viel schwerer, die ALU-Rollläden zu zerstören.
 

MINI und MAXI Profile

Auf dem deutschen Markt sind MINI und MAXI Vorbaurollladen erhältlich, wobei sich der MAXI Rollladen für eine größere Fläche, als der MINI Rollladen, eignet. Der Unterschied liegt in Bauhöhe und Dicke der Profile, Wärmedämmung und maximaler Fläche. Ein PVC Rollladen eignet sich für kleinere Flächen: maximale Fläche bei MINI Profil beträgt nur 3,04m2und bei MAXI Profil 4,5m2. Bei Aluminiumrollladen sieht es anders aus: bei MINI ALU Profil beträgt die maximale Fläche 6m2und bei MAXI Profil – bis 8m2. Man muss berücksichtigen, dass MAXI Rollläden viel mehr Rollraum brauchen. Sie benötigen größere Kästen, breitere Führungsschienen und sehen etwas klobiger aus.

 ◄ 

 1 

 ► 

Ergänzende Informationen
 Quelle: m.g.   
 Lesen Sie auch ...
Hier Klicken und Ihr Traumhaus finden
Mehr Haus. Mehr Leben.