Gute Vorbereitung ist Alles

Die Suche nach einer neuen Wohnung in München oder auch der Bau eines eigenen Hauses sind eine besonders aufregende Zeit. Gerade in der bayerischen Landeshauptstadt kann dies durchaus auch einmal eine Zeit lang in Anspruch nehmen. Umso wichtiger ist es, den Umzug in München ausreichend zu planen und so schnell die eigenen vier Wände genießen zu können.

Umzug in München – Gute Vorbereitung ist Alles. Foto: flown / pixelio.de
Umzug in München – Gute Vorbereitung ist Alles. Foto: flown / pixelio.de
 

Das passende Umzugsunternehmen finden

  
Natürlich ist es möglich, den Umzug mit den kräftigen Händen von Freunden und Verwandten allein über die Bühne zu bringen. Aufgrund fehlender Erfahrung, fehlender Kapazitäten im Autobereich und auch aufgrund von Zeit, kann dies jedoch mehrere Tage dauern und sich hinziehen. Wer lieber alles möglichst schnell über die Bühne bringen und dabei noch auf der sicheren Seite sein möchte, der sucht sich umzug-muenchen24 heraus. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Anbieter bereit ist, zugeschnittene Angebote zu erstellen und nicht nur Pauschalen bietet, die vielleicht gar nicht genutzt werden können. Wer relativ spontan umziehen möchte, der sollte sich nach einem Anbieter mit kurzfristigen Terminvergaben umsehen.
  

Gute Vorbereitung sorgt für einen schnellen Umzug

  
Viele Umzugsunternehmen stellen bereits Kisten zur Verfügung. Für den Umzug ist es nur von Vorteil, wenn bereits alles gut vorbereitet ist. Sobald die Kisten also in der alten Wohnung oder dem Haus eingetroffen sind, kann auch schon mit dem Packen losgelegt werden. Auch die robustesten Kartons halten nicht so viel aus, wie manche vielleicht denken. Die Kombination von schweren und leichten Sachen ist daher empfehlenswert. Wichtig ist es, die Umzugskisten richtig zu beschriften. So haben die Umzugshelfer die Möglichkeit, diese direkt in das richtige Zimmer zu bringen. Das erspart später Zeit und sorgt dafür, dass direkt ausgepackt werden kann.
  

Möbel zerlegen und vorbereiten

 
Je nachdem, was mit dem Umzugsunternehmen vereinbart wird, besteht die Möglichkeit, die Möbel selbst zu zerlegen oder zerlegen zu lassen. Wer selbst aktiv werden möchte, der sollte sich ausreichend Zeit nehmen und nicht erst am Tag des Umzuges damit beginnen. Idealerweise werden die Möbel bereits zerlegt und zusammen hingestellt, so dass die Helfer nur noch zupacken und mitnehmen müssen. Auch hier lohnt sich eine Beschriftung, damit die Einzelteile in den richtigen Raum gebracht werden können.


Musterhäuser ein Service von fertighaus.com

Komfort BS 134

Preis ab
103.280 €
Fläche
134,00 m²
CubeX (Musterhaus ...

Preis ab
268.904 €
Fläche
211,12 m²
Dresden

Preis ab
287.650 €
Fläche
164,00 m²
CLOU 125

Preis ab
200.500 €
Fläche
128,00 m²
Valentin

Preis ab
300.000 €
Fläche
119,00 m²
Individual (Hetz)

Preis ab
750.000 €
Fläche
339,00 m²
Hannah 133

Preis ab
108.800 €
Fläche
110,00 m²
Aktionshaus Aspekt 78

Preis ab
113.290 €
Fläche
77,00 m²
NEO 300 - MH Hannover

Preis ab
237.727 €
Fläche
163,00 m²
CityLife 600 (Paulsen)

Preis ab
450.000 €
Fläche
216,00 m²

ähnliche Artikel