Ein Weinkeller im Herzen der Küche

20.05.2024

Weinkeller im Herzen der Küche

 „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“. Das wusste schon Johann Wolfgang von Goethe. In Anbetracht dieser Weisheit ist es unabdingbar, die edlen Tropfen mit gebührender Sorgfalt zu behandeln. Ob ein leichter Riesling an einem milden Sommerabend auf der Terrasse oder ein vollmundiger Merlot vor dem knisternden Kaminfeuer – nur unter optimalen Lagerbedingungen und exakter Temperatur entfalten sie ihr volles Geschmackspotenzial. Doch gerade im urbanen Umfeld fehlt es Weinliebhabern oft an einem kühlen, dunklen Keller. 

Kühler Luxus für die Küche. Nur unter optimalen Lagerbedingungen und exakter Temperatur entfalten Weine ihr volles Geschmackspotenzial. SCHMIDT bietet hier eine breite Palette an Wellness-Oasen für edle Tropfen. Foto: Schmidt
Kühler Luxus für die Küche. Nur unter optimalen Lagerbedingungen und exakter Temperatur entfalten Weine ihr volles Geschmackspotenzial. SCHMIDT bietet hier eine breite Palette an Wellness-Oasen für edle Tropfen. Foto: Schmidt
Eine sichere und zugleich ästhetisch ansprechende Lösung bieten hier sowohl der Weinkühlschrank als auch der Weinklimaschrank oder Temperierschrank mit ihren unterschiedlichen Temperaturzonen. Sie simulieren nicht nur die Bedingungen eines idealen Kellergewölbes, sondern bringen sogar noch weitere Vorteile mit sich. Eine dauerhaft präzise einstellbare Temperatur sowie ein gleichbleibendes Klima bewahren die edlen Tropfen vor schädlichen Einflüssen und lassen sie in Ruhe reifen. Auch garantieren die verschiedenen Ausführungen eine optimale Luftfeuchtigkeit sowie Schutz vor UV-Licht und Gerüchen. Kein Wunder also, dass diese Küchenausstattung mittlerweile zum „Must-have“ und Statussymbol geworden sind. „Es ist das Elektrogerät, das auf dem französischen Markt am stärksten zulegt. Dabei hat die Hälfte der Haushalte es erst in den vergangenen zwei Jahren erworben. Dies unterstreicht die noch junge, jedoch ausgeprägte Dynamik dieser Produktkategorie“, erläutert Lionel Schultz, Produktmanager bei SCHMIDT Küchen und Wohnwelten.
 
Guter Wein will gut aufbewahrt sein. Denn die Lagerungsvoraussetzungen sind entscheidend für Qualität und Geschmack. Eine sichere und zugleich optisch ansprechende Lösung: der Weinkühlschrank. Hier bietet SCHMIDT diverse Möglichkeiten, wie man diese kleinen Weinkeller in die Küche integriert. Foto: Schmidt
Guter Wein will gut aufbewahrt sein. Denn die Lagerungsvoraussetzungen sind entscheidend für Qualität und Geschmack. Eine sichere und zugleich optisch ansprechende Lösung: der Weinkühlschrank. Hier bietet SCHMIDT diverse Möglichkeiten, wie man diese kleinen Weinkeller in die Küche integriert. Foto: Schmidt

Das Auge trinkt mit

Guter Wein braucht eine gute Luftqualität. Darum spielt die Belüftung eine übergeordnete Rolle. Neben der präzisen Temperatureinstellung sorgen Filter im Weinkühlschrank dafür, dass die Luft zur Lagerung optimal gefiltert wird – ohne Schadstoffe oder Gerüche, mit besten Verhältnissen von Sauerstoff und anderen Luftbestandteilen. Auch herrscht eine konstante, gleichmäßig verteilte Luftfeuchtigkeit. Eine weitere Funktion, die dem Weinkeller fehlt: Der Weinkühlschrank bietet eine ideale Präsentationsmöglichkeit für die erlesenen Köstlichkeiten direkt vor den Gästen. Stylishe Ausführungen mit getönten Glasfronten in zeitlosem Design gewähren einen Blick auf den kostbaren Inhalt. Eine ansprechende Inszenierung gelingt mit entsprechender Beleuchtung. So verfügen Weinklimaschränke auch über integrierte LED-Lichtleisten, welche die wertvollen Flaschen in Szene setzen. Oft besitzen die Geräte edle Holzlagerböden, auf denen dann die französischen Rotweine und der Lieblings-Sauvignon-Blanc ruhen. Als Argument für die Anschaffung dient zudem das stilvolle Design vieler Modelle mit ihren Türen aus Edelstahl oder in schickem Schwarz. Sie integrieren sich nahtlos und optisch perfekt in moderne Küchen und passen mustergültig zu fast jedem Stil. Die kleine Küchen-Vinothek ist oftmals mit einem Alarmsystem ausgestattet, das Veränderungen der Temperatur sowohl visuell als auch hörbar signalisiert. Digital gesteuerte Auswahl per Display, motorisierte Tablare zum Ausfahren oder die aktive Regelung der Belüftung via Smartphone machen sie zu einem smarten Weinmöbel. „Auch in puncto Einbau gibt es diverse Möglichkeiten: integrierter Weinkühlschrank, Unterbau- oder Einbau-Weinschrank, freistehend oder als Teil des Kühlschranks. Durch unterschiedliche Größen und Türlösungen lassen sie sich einfach in die individuelle Küchenzeile oder Wohnwand einfügen“, weiß Lionel Schultz.
 
Wer nur hin und wieder beim Discounter einen Wein kauft und diesen relativ schnell trinkt, kann ihn auch anderswo in der Küche lagern. Etwa lichtgeschützt und funktional zugleich in den Dekoregalen von SCHMIDT, die praktischen Stauraum für alle Arten von Flaschen bieten. Foto: Schmidt
Wer nur hin und wieder beim Discounter einen Wein kauft und diesen relativ schnell trinkt, kann ihn auch anderswo in der Küche lagern. Etwa lichtgeschützt und funktional zugleich in den Dekoregalen von SCHMIDT, die praktischen Stauraum für alle Arten von Flaschen bieten. Foto: Schmidt

Aus Liebe zum Genuss

Weine benötigen eine stabile Umgebung – daher ist eine konstante Temperatur ohne nennenswerte Schwankungen grundlegend für eine gute Lagerung hochwertiger Rebensäfte. Doch wer nur hin und wieder beim Discounter eine Flasche mitnimmt und diese relativ schnell trinkt, kann sie auch anderswo in der Küche lagern. Etwa lichtgeschützt und funktional zugleich in den Dekoregalen, die praktischen Stauraum für alle Arten von Flaschen bieten. In der leeren Version sowie mit ihren diagonalen oder T-förmigen Abtrennungen erzeugen sie eine nachhaltige Symbiose aus Nutzen und Ästhetik. Die in 24 Korpusfarben lieferbaren, nach vorne offene Sprossen-Schranksysteme gehören zum Küchen-Konzept L’épicerie, das der französische Marktführer in Zusammenarbeit mit der Designagentur 5.5 aus Paris entwickelte und das direkt nach seiner Vorstellung den begehrten „Janus de l’espace de vie“ gewann. Wein ist ein lebendes und sensibles Produkt, das sich wohlfühlen muss. Damit dies auch ausnahmslos gelingt, bietet SCHMIDT eine breite Palette an Wellness-Oasen für edle Tropfen.
Resümee / David Steinleger (Fachredakteur)

SCHMIDT präsentiert vielseitige Lösungen für die optimale Lagerung edler Weine. Mit modernen Weinkühlschränken und -klimaschränken, die ideale Bedingungen wie in einem traditionellen Weinkeller simulieren, bewahren Sie Ihre Weine perfekt gereift und vor äußeren Einflüssen geschützt.

Autor / Quelle: SCHMIDT Küchen GmbH & Co KG

ähnliche Artikel


Musterhäuser ein Service von fertighaus.com

Edition D 122 ...

Preis ab
203.556 €
Fläche
122,00 m²
SUNSHINE 157 Fellbach

Preis ab
415.909 €
Fläche
202,86 m²
Junto 211

Preis
a.A.
Fläche
200,00 m²
Edition S 150

Preis ab
319.102 €
Fläche
149,66 m²
VarioToscana 133

Preis
a.A.
Fläche
132,00 m²
Bayerisch Gmain

Preis ab
572.475 €
Fläche
177,00 m²