Sie sind hier: Hausbau >> Ausbau >> Treppen
Gewinnspiel

Ein angenehmes Auf und Ab

Jeder möchte mal hoch hinaus. Sei es im Hinblick auf die berufliche Karriere oder auch beim Wort genommen: Man erklimmt Berge, steigt auf Türme und sitzt im Flugzeug über den Wolken. Dachterrassen sind beliebter denn je, und in einer Wohnung unter dem Dach werden vor allem die gemütlichen Schrägen und Balken geschätzt.

Ob Tritt-, Setz- oder Winkelstufe, vorbetoniert oder freitragend, Balken-, Spindel- oder Tragbolzentreppe – allen gemeinsam ist der Baustoff Beton mit seinen vielen positiven Eigenschaften. - Foto: epr / BetonBild
Ob Tritt-, Setz- oder Winkelstufe, vorbetoniert oder freitragend, Balken-, Spindel- oder Tragbolzentreppe – allen gemeinsam ist der Baustoff Beton mit seinen vielen positiven Eigenschaften. - Foto: epr / BetonBild
 


Doch um diese erreichen zu können, sind eine Leiter, ein Aufzug oder aber eine Treppe nötig. Schon bei einem zweistöckigen Haus muss der Weg nach oben gewährleistet sein. Betontreppen haben sich auf diesem Gebiet besonders bewährt und überzeugen nicht nur aus optischer, sondern auch aus funktioneller Sicht.

Mit Betontreppen auf der sicheren Seite


Auch im Innenbereich sehen Treppen aus Beton gut aus. Dank ihrer Formbarkeit und ihren vielen Gestaltungsmöglichkeiten passen sie in jedes Wohnambiente. - Foto: epr / BetonBild
Foto: epr / BetonBild
Die meisten Treppen aus Beton werden im Fertigteilwerk hergestellt. Optimale Produktionsbedingungen garantieren sowohl die gestalterische Freiheit als auch die Erfüllung aller konstruktiven und schalltechnischen Anforderungen. Modernste Verfahrenstechniken haben im Laufe der Jahre dafür gesorgt, immer dünnwandigere Bauteile aus hochleistungsfähigem Beton herzustellen. So lassen sich beispielsweise auch tragende, filigrane Bauteile sowie extrem feine, porenarme Oberflächen produzieren – und das bei gleichbleibender Qualität des Werkstoffs. Denn Treppen aus Betonwerkstein sind stabil und maßgenau, dauerhaft, rutschsicher und pflegeleicht.

Auch in Bezug auf die bauphysikalischen Eigenschaften, insbesondere Brand- und Schallschutz, schneidet eine Treppe aus Beton hervorragend ab. Alle Kriterien der Funktionalität und Sicherheit werden erfüllt, ohne dass Abstriche bei der Gestaltung gemacht werden müssen. Die Formbarkeit des Materials erlaubt exakte Sonderanfertigungen, die jedes Architektenherz höher schlagen lassen. Hinzu kommt die Vielfalt an Farben, die dank natürlicher Gesteinskörnungen und Pigmente in fast jedem Farbton realisiert werden kann. Und in Kombination mit anderen Materialien wie Holz, Stahl und Naturstein oder Belägen aus Fliesen oder Teppichen fügen sich Betontreppen in jedes Wohnambiente ein, sei es traditionell oder avantgardistisch.

 ◄ 

 1 

 ► 

Ergänzende Informationen
 Quelle: epr / BetonBild   
Linktipp zu diesem Artikel
 Lesen Sie auch ...
Deutsches Fertighaus Center Mannheim
Hier Klicken und Ihr Traumhaus finden
Mehr Haus. Mehr Leben.