Heizkosten vergleichen und sparen

Der Winter kommt, das lassen die konstant sinkenden Temperaturen und kürzer werdenden Tage ganz klar bereits erahnen. Winterzeit, das bedeutet, dass man sich abends gerne in der eigenen Wohnung aufhält, der Kälte draußen bei einem warmen Tee auf dem Sofa entflieht und es sich zu Hause schön warm und gemütlich macht.

Heizkosten vergleichen und sparen - Foto: Torbe Wengert / pixelio.de
Heizkosten vergleichen und sparen - Foto: Torbe Wengert / pixelio.de
 

Damit dies so geschehen kann, wird spätestens zum Ende des Jahres in den meisten Haushalten in Deutschland die Heizung wieder in Betrieb genommen. Die Winterzeit ist folglich auch mit höheren Kosten verbunden, da die Nebenkosten für das Beheizen der Wohnung in den kalten Monaten deutlich ansteigen. Damit man nicht irgendwann eine böse Überraschung beim Blick auf die entsprechende Abrechnung erlebt, sollte man sich jetzt einmal ein paar Gedanken um die Wahl eines günstigen Anbieters machen.
  

Online Anbieter prüfen


Ebenso wie Stromanbieter gibt es auch Unternehmen, welche Haushalte mit Öl oder Gas versorgen (die meisten Heizungen in Deutschland werden mit einem dieser Kraftstoffe betrieben), mittlerweile in einer großen Anzahl. Der Wettbewerb unter diesen hat dazu geführt, dass trotz generell steigenden Heizöl- und Gaspreisen große Preisunterschiede zwischen den verschiedenen Wettstreitern am Markt bestehen. Es lohnt sich also in jedem Fall, günstige Tarife auf www.im-vergleich-24.de miteinander zu vergleichen, um am Ende deutlich zu sparen.
   

Die günstigsten Angebote im Netz finden


Viele Anbieter locken gerade Neu- und Wechselkunden mit attraktiven Prämien, die meist jedoch nur für einen begrenzten Zeitraum zu Ermäßigungen führen. Man sollte sich also nicht blind darauf verlassen, dass der Anbieter, den man einmal gefunden hat, für alle Zeit der günstigste bleibt. Stattdessen ist es ratsam Preise regelmäßig online zu vergleichen. Hier findet man bei entsprechenden Vergleichsportalen jederzeit den aktuellsten Preis und braucht sich so keine Gedanken darüber zu machen, am Ende des Jahres möglicherweise zu viel bezahlt zu haben.


Musterhäuser ein Service von fertighaus.com

Odenthal

Preis ab
290.000 €
Fläche
119,10 m²
Edition B 125

Preis ab
250.365 €
Fläche
125,41 m²
Stadtvilla 212

Preis ab
202.693 €
Fläche
209,26 m²
Modern 153

Preis ab
171.944 €
Fläche
153,54 m²
NEO 311 ek5

Preis ab
363.081 €
Fläche
158,00 m²
Haas FH 50

Preis ab
207.000 €
Fläche
49,77 m²
VarioGeneration ...

Preis
auf Anfrage
Fläche
274,00 m²
Stockholm

Preis
auf Anfrage
Fläche
123,00 m²
JUNO 100 S130

Preis ab
332.675 €
Fläche
136,00 m²
VarioTwin 131

Preis
auf Anfrage
Fläche
262,00 m²

ähnliche Artikel


Gewinnspiel