Immobilienvermietung als Kapitalanlage

Die Suche nach einer passenden Immobilie wird nicht immer nur als Lebenstraum von jungen Familien initiiert. Mitunter gibt es auch eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten und Motivationen, um eine Immobilie zu erwerben. Der Kauf als Kapitalanlage bietet sich beispielsweise auch für Investoren an, denn eine Immobilie kann erworben bzw. gebaut werden, um sie im Anschluss daran rentabel zu vermieten. Mit den eingehenden Mieteinkünften können dann mitunter die anstehenden Darlehensraten gegenfinanziert werden. Im nachfolgenden Beitrag wird die Immobilienvermietung als Kapitalanlage näher betrachtet.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com


Die Immobilie als Investitionsgut

Wohlstand und eine eigene Immobilie können sich private oder gewerbliche Investoren auch durch die Investition in Immobilien erwirtschaften. Das Konzept, dass sich hierhinter verbirgt, ist grundsätzlich als einfach zu bezeichnen. Entweder wird mit bestehendem Eigenkapital in den Erwerb einer Immobilie investiert oder es wird ein Darlehen bei einem konventionellen Kreditinstitut für ein solches Vorhaben aufgenommen.

Ist das Haus fertiggestellt und renoviert können Mieter in die Immobilie einziehen. Der Inhaber der Immobilie kann die Miethöhe so vereinbaren, dass mit der monatlichen Mietzahlung die monatliche Rate der Finanzierung für das Haus mindestens abgedeckt ist. Sollte die Immobilie vollständig durch Eigenkapital finanziert sein, können die eingehenden Mietzahlungen wiederum am Kapitalmarkt angelegt werden, um weiteres Eigenkapital aufzubauen für erneute Investitionen. Hierdurch entsteht eine weitere Maximierung des Wohlstands.

Die Suche nach den passenden Mietern für ein Mietobjekt

Um die Attraktivität eines Mietobjekts zu erhöhen, sollten Vermieter bei Mietobjekten darauf achten, dass sie möglichst attraktiv sind. Zudem können vergleichstypisch gute Mietpreise eher am Markt durchgesetzt werden, wenn neben den Ausstattungskomponenten auch die Zielgruppe adäquat angesprochen wird. Potenzielle Mieter werden eher einen Mehrwert in einer Immobilie sehen, die auch ihren persönlichen Anforderungen entspricht als in ein Mietobjekt, dass keinerlei Bedürfnisbefriedigung vorsieht. Auch wenn der Wohnungsmarkt vielerlei Ortes angespannt ist, investieren Mieter nicht langfristig in die Anmietung eine Wohnung, die absolut nicht passgenau ausfällt.

Sollten sich Vermieter für Mieter entscheiden, die nicht in die angestrebte Zielgruppe fallen, sind zumeist kurze Mietzeiten und eine hohe Mietfluktuation die Folge. Immer wiederkehrende Anmietungsprozesse und das Suchen nach dem passenden Mieter wären die Folge. Aufgrund dessen ist es ersichtlich, dass die späteren Mietrahmenbedingungen möglichst passen müssen, um bei einem minimalen zeitlichen Einsatz auch eine maximale Rendite zu generieren. Werden diese Parameter berücksichtigt ist es einfacher ein Haus zu vermieten Thurgau bietet sich als Region für ein solches Investment regional besonders an, da die Region beliebt ist.

Die Vermietung von Häusern als Kapitalanlage

Die Vermietung von Häusern als Kapitalanlage ist mit einer Reihe von weiteren Spezifikationen und Herausforderungen verbunden. Je nach Lage der Immobilie werden sich verschiedene Mietersparten hierfür interessieren. Um möglichst langfristige Vermietungen sicherzustellen können, die auch als Kapitalanlage dienen, kann entweder eine eigenständige Vermietung stattfinden oder die Beauftragung einer Hausverwaltung vorgenommen werden.

Mit einer eigenen Koordination der anfallenden Vermietung wird Geld eingespart, da die Vermieter in Eigenleistung gehen. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass alle anfallenden Arbeiten auch vom Vermieter abgehandelt werden müssen. Hierbei handelt es sich um eine zeitlich sehr intensive Arbeit. Die Beauftragung einer Hausverwaltung bietet den Vorteil, dass alle zeitintensiven Arbeiten an die Verwaltung abgegeben werden können. Der Vermieter zahlt für diese Dienstleistung, muss jedoch keine arbeitsintensiven Arbeiten durchführen. Das bietet sich insbesondere für Vermieter an, die Häuser und auch Wohnungen in der Vermietung als reine Kapitalanlage sehen.


Musterhäuser ein Service von fertighaus.com

Solitaire-E-155 E1

Preis ab
187.950 €
Fläche
156,00 m²
Musterhaus Wuppertal

Preis
auf Anfrage
Fläche
207,00 m²
Küstner

Preis ab
402.600 €
Fläche
183,00 m²
LifeStyle 20.01 S

Preis ab
157.999 €
Fläche
179,00 m²
Design 09

Preis
auf Anfrage
Fläche
132,00 m²
Mannheim (Musterhaus)

Preis
auf Anfrage
Fläche
165,00 m²
Otten

Preis ab
360.000 €
Fläche
157,80 m²
Tasko

Preis
auf Anfrage
Fläche
383,00 m²
Jonas 128

Preis ab
109.100 €
Fläche
117,65 m²
Messerschmidt

Preis ab
380.000 €
Fläche
173,80 m²

ähnliche Artikel