Aluminiumfenster - optimale Wärmedämmung bei maximalen Materialeigenschaften

Die Suche nach der passenden Immobilie ist insbesondere für Familien mit vielen Anstrengungen verbunden. Der Such- und Auswahlprozess, der sich hinter einem solchen Vorgang verbirgt, ist als komplex zu beschreiben. Häufig haben Paare zudem unterschiedliche Vorstellungen über die perfekte Immobilie. Ist erst einmal ein entsprechendes Haus gefunden, beginnt für viele Hausbesitzer jedoch erst die richtige Arbeit, denn es fallen eine Reihe von Entscheidungen an, die die bauliche Substanz betreffen.

Foto: iStock.com / Supersmario
Foto: iStock.com / Supersmario


Die Entscheidung für neue Fenster

Nach dem Kauf einer Immobilie müssen Hausbesitzer viele Entscheidungen bezüglich baulicher Maßnahmen fällen. Fenster gelten vor allem bei älteren Gebäuden bezüglich der bestehenden Energieeffizienzwerte häufig als kritisch. Im Regelfall sind ältere Fenster Wind durchlässig und senken die durchschnittliche Raumtemperatur. Parallel hierzu entweicht Energie und Wärme nach draußen.

Es ist folglich nach jedem Hauskauf dringend zu überprüfen, ob es sinnvoll ist, die bestehenden >Fenster auszutauschen. Ältere Fenster, wie Kunststofffenster tendieren darüber hinaus nach Jahren des Einsatzes unansehnlich zu werden. Hier kann häufig eine farbliche Vergilbung auftreten. Holzfenster müssen zudem regelmäßig gestrichen werden, damit sie ansehnlich bleiben. Das kann arbeitsintensiv sein.

Warum sollte die Entscheidung bei neuen Fenstern auf Aluminiumfenster fallen?

Hausbesitzer, die auf der Suche nach neuen Fenstern sind, sollten dringend die Wahl von Aluminiumfenstern überprüfen. Grundsätzlich gelten Aluminiumfenster als sehr positiv für die Energieeffizienz eines Hauses. Das ist zunächst als Widerspruch zu werten, da Aluminium eine hohe Wärmeleitfähigkeit besitzt. Die Fensterkonzeption in Kombination mit Aluminium konnte diesen Wiederspruch jedoch beseitigen.

Moderne Fenster mit einem Aluminiumrahmen umgehen durch eine moderne Konzeption die Wärmeleitfähigkeit von Aluminium und forcieren hierdurch die Dämmfähigkeit. Aluminiumfenster vom Aluprof-Aluminiumfenster überzeugen beispielsweise mit einem mehrschaligen Aufbau, sodass eine thermische Trennung erreicht wird. In den Zwischenbereichen der Schalen ist Dämmstoff angesiedelt. Hierdurch weisen Aluminiumrahmen folglich eine ähnliche Wärmeleitfähigkeit wie Kunststoffrahmen oder Holzrahmen auf.

Lange Lebensdauer von Aluminiumfenster

Aluminiumfenster gelten als kostenintensiv im Vergleich zu Kunststofffenstern oder klassischen Holzfenstern. Die höheren Preise entstehen primär durch die hiermit erreichten Wärmeeinsparungen. Insbesondere Modelle mit einer guter Wärmeeinsparung sind auf dem Fenstermarkt als teurer bekannt. Es ist darüber hinaus zu beachten, dass die Preise der einzelnen Fenster mit der Größe der Fenster ansteigen. Eine Investition lohnt sich aber dennoch, denn aufgrund der langen Lebensdauer sowie der hervorragenden Fensterdämmung, amortisieren sich die anfallenden Kosten schnell.

Modernes Design von Alu-Fenstern

Kunden, die sich für Aluminiumfenster entscheiden, orientieren sich zumeist an der Vielseitigkeit der gebotenen Designs. Aluminium wirkt immer innovativ und ansprechend vom Design. Hausbesitzer können hierdurch individuelle Wünsche zusammen mit Fachunternehmen umsetzen. Zudem müssen diese Fenster nicht wieder gestrichen werden. Das Material ist witterungsbeständig und hierdurch für die Besitzer als pflegeleicht zu beschreiben. Aufgrund der langen Lebensdauer und den bereits beschriebenen Materialeigenschaften besteht auch keine Gefahr des Rostens der Fensterrahmen. Die durchschnittliche Lebensdauer wird mit 40 bis 60 Jahren angegeben.

Aluminiumfenster zur langfristigen Kosteneinsparung

Häufig scheuen Hausbesitzer die Investition in Aluminiumfenster aufgrund des anfallenden hohen Preises. Diese Entscheidung sollte jedoch im Vorfeld zwingend hinterfragt werden, da sich eine Investition in solche Bestanteile aufgrund der hohen Wärmedämmung und hiermit einhergehender Kosteneinsparung schnell amortisieren. Beratungen vom Fachmann und das strikte Abwägen der Mehrwerte von Aluminiumfenstern, können eine Entscheidungsfindung unterstützen.


Musterhäuser ein Service von fertighaus.com

Haas G 139 A

Preis ab
209.000 €
Fläche
137,96 m²
EVOLUTION 136 V4

Preis ab
311.335 €
Fläche
135,58 m²
Obing

Preis ab
153.360 €
Fläche
141,00 m²
ICON Winkelbungalow

Preis ab
224.000 €
Fläche
117,00 m²
Solitaire-B-110 E6

Preis ab
174.568 €
Fläche
142,51 m²
Dublin

Preis
auf Anfrage
Fläche
134,00 m²
generation 5.5 Haus 200 ...

Preis ab
399.000 €
Fläche
163,93 m²
Dreifamilienhaus 324

Preis ab
372.735 €
Fläche
324,00 m²
Sensation-E-133 E1

Preis ab
173.563 €
Fläche
132,87 m²
Hallmann

Preis ab
440.000 €
Fläche
209,70 m²

ähnliche Artikel